Tanja kommt ursprünglich aus Belgien und lebt seit knapp 20 Jahren im Rheintal. Direkt nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Physiotherapie in Antwerpen kam sie in die Schweiz und arbeitete zunächst 3 Jahre in einer Privatpraxis. Danach war sie 6 Jahre in der "Orthopädie am Rosenberg" in St. Gallen beschäftigt und übernahm dort die Leitung des Physiotherapieteams. Durch die enge Zusammenarbeit mit Ärzten sammelte sie sehr viel Erfahrung im orthopädischen Bereich und wird als Ansprechpartner bei fachlichen Fragen im Team sehr geschätzt.

Tanja hat sich auf dem Gebiet der manuellen Therapie spezialisiert und ist auch in den Bereichen Triggerpunkt Therapie, manuelle Lymphdrainage und Rehabilitation von Sportverletzungen sehr qualifiziert. Ihre Spezialgebiete sind vor allem die Rehabilitation von Schulter und Wirbelsäule. Sie ist überdies ausgebildete Faszien- distorsions Therapeutin, kurz FDM und behandelt muskuläre Verspannungen und komplexe Verletzungen zwischen durch gerne mit verschiedenen Weichteiltechniken.

Tanja ist glückliche Mutter von drei Kindern und geniesst den Physiotherapieberuf momentan im Teilzeitverhältnis. Ihre unkomplizierte Art, die fachlichen Qualifikationen und die langjährige Erfahrung machen sie zu einer begehrten Therapeutin und tollen Teamkollegin.